Schlagwort-Archive: Hermann Heinrich Meier

43. Autorenlesung – mit Klaus J. Heyl

Titel

CRÜSEMANN – Wenn die Welt ruft …

Auf der Titelseite der  Costa Blanca Nachrichten Nord vom 19. Oktober 2018.

43. Autorenlesung mit  Klaus J. Heyl:

*1. Einladung für Donnerstag, 25. Oktober 2018, im RestaurantePEDRAMALA/Benissa,Ctra. La Fustera 60, Tel.: 965 748 315, Beginn 16 Uhr. Spendeneintritt 8 €, 1 Getränk inklusive.

************************************************

*2. Einladung Dienstag, 30. Oktober 2018, im Restaurante EL SENYORET, D e n i a,Ctra. Las Marinas km 2,3 . Tel. 966 273 170, Beginn 16 Uhr. Spendeneintritt 8 €, 1 Getränk   inklusive.

Eduard Crüsemann, ein Seidenhändlersohn aus Berlin, will seinen eigenen Weg gehen. 1848 gründet er in der Hansestadt Bremen seine Reederei & Handels-companie. Das romantische Ziel: Er möchte Henriette heiraten und ihr ein sorgenfreies Leben im Groß-bürgertum bieten. – Später verschlingt das Meer in einem Sturm eines seiner Schiffe. Er will aufgeben. Doch die Schifffahrt und der Handel mit fremden Ländern ist seine Berufung. Mit Konsul Hermann Heinrich Meier gründet er dann den „Norddeutschen Lloyd“ – ein Weltunternehmen, das wächst und Kontinente verbindet.

Crüsemann

43. Autorenlesung – mit Klaus J. Heyl weiterlesen