Alle Beiträge von Natascha L. Michnow

Über Natascha L. Michnow

Seit 2008 Organisaorin der Literatur & Kulturfreunde Treffen an der Costa Blanca Nord.

Eine Beispielhafte Frau

Hedwig Henriette Heyl

ein biographischer, zeitkritischer Streifzug durch´s 19- und beginnende 20. Jahrhundert

von Klaus J. Heyl

Vom Beginn der Menschheitsgeschichte an, haben Frauen an der Seite von Monarchen, Männern mit machtvollen Stellungen oder großem Reichtum, direkten – oder indirekten Einfluss auf das öffentliche Leben gehabt. Die Masse ihrer Geschlechtsgenossinnen darbte jedoch ohne politische – oder soziale Rechte unter dem, mehr oder weniger gerechten Joch der Männer.

Erst die französische Revolution bringt für die Frauen einen Hoffnungsschimmer auf Beseitigung der staatsrechtlichen Ungleichheiten. Der dann folgende Siegeszug des demokratischen Gedankens im 19. Jahrhundert lockert langsam die männliche Vorherrschaft und somit die Fesseln des weiblichen Geschlechts. Auch die beginnende Industrialisierung in der Mitte des 19. Jahrhunderts hilft dem Frauenstand, diese Fesseln nach und nach abzustreifen.

Frauen werden im Berufsleben vorwiegend als Arbeiterinnen gebraucht. Sie wünschen sich jedoch Zugang zu vielen, auch höher gestellten Berufen, mit gleichen Rechten und Möglichkeiten wie die Männer. Auch das aktive und passive Wahlrecht steht bei den Frauen ganz oben auf ihrem Wunschzettel.

Der endgültige Sieg, die Gleichstellung vor dem Gesetz, die Zulassung zu allen Berufen und das Zugeständnis des Wahlrechts für Frauen, ist jedoch nicht nur der politischen – oder wirtschaftlichen Entwicklung -, sondern ganz besonders einzelnen, überragenden Frauen zu verdanken, die durch ihre Leistungen, ihre Beispiele und vor allem ihre Geduld, Vorurteile und verkrustete Schranken aufbrechen und überwinden.

Eine Beispielhafte Frau weiterlesen

Hedwig Henriette Heyl

bedeutende Frauenrechtlerin und Sozialpolitikerin, eine Ehrenrettung

(Internetrecherche)

Ordnung ist das halbe Leben.“

Spruch von Hedwig Heyl der auch heute noch bekannt ist.

 

 Worum geht es?

Um die Umbenennung von Straßennamensschilder von sehr verdienten Persönlichkeiten, besonders um Hedwig Heyl.Umbenennung von Schulen, Abnahme von Gedenk- und Ehrentafeln usw.

Allerdings ohne bei der Beurteilung von historischen Personen die damalige (wilhelminische Kaiser- bis zur beginnenden Nazizeit) gesellschaftliche, politische und rechtliche Rahmenbedingungen, und die Kolonialbewegungen zu berücksichtigen. Oder um eine Historikerin, die mit ein paar wenigen an den Haaren herbeigezogenen UN-WORTEN  und nicht korrekt wiedergegebenen Zitaten aus einem ominösen Buch (ohne Beweise für Originaldokumente) sich profilieren wollte mit Negativ-Erkenntnissen, ohne seriöse Recherche!

Bei dieser Namenstilgung wird die gesamte Lebensleistung von namhaften Persönlichkeiten mit großen Verdiensten ausradiert, die so viel Positives leisteten – das war schließlich Geschichte, letztlich die Geschichte von allen Deutschen!

Was werden die nächsten Generationen davon halten, was werden sie sagen? Ich höre sie schon: „Die waren blöd, die haben ihre eigene Geschichte beschönigen wollen, in dem sie die Erinnerungen an besondere Persönlichkeiten, die so viel Großartiges und Gutes bewirkten, auslöschten und verschwinden ließen, so dass nur noch das Fatale und Schreckliche aus dieser Zeit bleibt !!!

Wie kann man nur seine eigene Vergangenheit so verunstalten und alles wirklich Positive eliminieren, alldieweil die entsprechenden Persönlichkeiten den einzigen Fehler hatten, dass sie in einer rassistischen und antisemitischen Epoche lebten!

Ich zeige auf, was alles falsch zitiert wird und wo ein verkehrtes Denken herrscht, und dass niemand (!) richtig recherchierte, keiner das fragwürdige Buch studierte oder bei den Nachfahren nachgefragt hatte, die doch noch Originalunterlagen haben.

 

Hedwig Henriette Heyl weiterlesen

An Raucher und Raucherinnen

ACHTUNG ein kleiner Nachtrag:

Kleine Ursache, große Wirkung: Zigarettenstummel in der Umwelt !

Sie gehören fast selbstverständlich zum Anblick in unserer Umgebung: herumliegende Zigarettenstummel. Doch was für viele eine Kleinigkeit ist, summiert sich im Ganzen auf die unglaubliche Zahl von 4,5 Billionen jährlich weggeworfener Kippen! Bei der Belastung der Umwelt durch Abfall spielen Zigarettenstummel damit zahlenmäßig die größte Rolle weltweit.

Bis zu 4.000 schädliche Stoffe sind in einer Zigarettenkippe zu finden. Sie machen die kleinen Zigarettenreste zu Sondermüll, der keineswegs harmlos ist!

So kann eine einzige Kippe mit ihrem Mix aus Toxinen zwischen 40 und 60 Liter sauberes Grundwasser verunreinigen oder das Pflanzenwachstum negativ beeinflussen. Beide Bestandteile eines Zigarettenstummels sind umweltschädlich: der Filter und der Tabakrest. Zigarettenfilter werden von vielen als harmlose Baumwollstückchen angesehen. Sie bestehen aber aus Celluloseacetat, das ein schwer abbaubarer Kunststoff ist. Es dauert viele Jahre, bis die Filter zerfallen.

Über die Tabakreste in Zigarettenkippen wird Nikotin freigesetzt, ein toxisches Alkaloid, das die Umwelt noch mehr schädigt, als die Filter. Außerdem enthalten herkömmlich hergestellte Zigaretten Dutzende chemische Zusatzstoffe, bis zu 10 Prozent des „Tabaks“ bestehen daraus. Sie sollen die Aufnahme des Nikotins und seine Wirkung im Körper verstärken – dass sie damit auch die „Nebenwirkungen“ in der Umwelt verstärken, ist klar.

Beinahe an jedem Ort des Planeten findet man Zigarettenstummel. Sie beeinflussen das Leben von Mensch, Tier und Pflanze. Man fand sie sogar im Magen-Darm-Trakt von Fischen, Vögeln, Walen, Meeresschildkröten und Landsäugetieren. Allein im Süßwasser dauert es 15 Jahre, bis sie vollständig zerfallen, Meeresschutzorganisationen gehen sogar von bis zu 400 Jahren aus. Bei jährlich 4,5 Billionen (4.500.000.000.000!) neuen Zigarettenstummeln summiert sich das zu unvorstellbaren Summen an Schadstoffen, die auf unsere Umwelt einwirken.

mare-mundi und Naturschutzbund appellieren deshalb an alle Raucher, ihre Zigarettenreste nur in dafür vorgesehene Behälter zu entsorgen. „Fehlende Aschenbecher“ sind keine Ausrede für weggeworfene Zigarettenstummel !!! Die sorgfältige Entsorgung der Kippen muss so selbstverständlich werden wie die Verwendung von Besteck beim Essen. Wenn keine Aschenbecher vorhanden sind, können aber die sogenannten ‚Taschenbecher’ wertvolle Dienste leisten“, sagt Robert Hofrichter, der Initiator des Projektes.

https://naturschutzbund.at/umweltthemen/articles/kleine-ursache-grosse-wirkung-zigarettenstummel-in-der-umwelt.html

Liebe Raucher und Raucherinnen beachten sie das bitte, bitte!!!

Keine Kippen aus dem Autofenster schnippen, keine mehr am Strand im Sand verbuddeln, keine mehr in der Toilette wegspülen, oder von einem Boot über die Reling werfen auf den Straßen entsorgen und in der Natur, im Wald schon gar nicht. Also nur im Hausmüll !!!!!!!!! Unsere Kinder und Kindeskinder danken es uns. – Denn ……

https://www.quarks.de/umwelt/faq-so-viel-wasser-gibt-es-auf-der-erde/

Wie viel Wasser gibt es eigentlich auf der Erde ?

97,5 % = Salzwasser

2,5 % = Süßwasser. Ein Großteil davon ist als Eis in den Gletschern und der Arktis und Antarktis gebunden, oder befindet sich im Grundwasser tief unter der Erde.

0,3 % = Wirklich zugängig für uns Menschen als Trinkwasser, Bewässerung unserer Felder und für die Industrien. Für uns Menschen bleibt nur ein sehr kleiner Teil der Süßwasser-reserven in Seen, Flüssen und Talsperren.

 

Der menschliche Wasserbedarf hat sich seit 1930 versechsfacht und wird sich wahrscheinlich auch weiter steigern.

Gehen Sie bitte achtsam mit unserem kostbarsten Gut um. – Ich will Sie nicht belehren, nur erinnern.

Herzlichst, Natascha

Übrigens, wie teuer ist Rauchen?

Kommen wir gleich zur Sache: Bei einem Preis von etwa 7 Euro kommen Summen zustande, die mit einem durchschnittlichen Taschengeld kaum noch zu bewältigen sein dürften. Ein kleines Rechenbeispiel:

Zigaretten pro Tag Kosten im Monat (30 Tage) ca. Kosten im Jahr ca. Kosten nach 10 Jahren ca.
½ Packung 105 Euro 1.260 Euro 12.600 Euro
1 Packung 210 Euro 2.520 Euro 25.200 Euro
2 Packungen 420 Euro 5.040 Euro 50.400 Euro

https://www.checked4you.de/sport-k%C3%B6rper/gesundheit/wie-teuer-ist-rauchen-74682

Ergänzung von Luitgard M. Matuschka: Wieviele Stunden „stehen Sie rum“, weil Sie draußen nur eine Zigarette rauchen wollen…