Wiemer, Prof. Dr. Klaus

Prof. Dr.-Ing. habil. Klaus Wiemer

                     Hessischer Forschungsverbund Abfall, Umwelt und Ressourcenschutz e.V.                                                                              und Witzenhausen Institut                                                                    Universität Kassel – Witzenhausen (Germany

Curriculum vitae

Wissenschaftlicher Werdegang:

  •  Studium des Bauingenieurwesens an der TH Darmstadt
  • Promotion am Institut für technischen Umweltschutz TU Berlin
  • Habilitation am Institut für technischen Umweltschutz TU Berlin

Beruflicher Werdegang:

  • Seit 1973 tätig im Bereich Technischer Umweltschutz.
  • 1973 – 1977 Beratender und planender Ingenieur (IGT Mannheim).
  • 1977 – 1982 Wissenschaftlicher Assistent am Institut für technischen Umweltschutz TU Berlin.
  • 1982 – 1988 Dezernent für Abfallwirtschaft und Recycling an der Hessischen Landesanstalt für Umwelt, Wiesbaden.
  • 1988 – 2010 Professor an der Universität Kassel (Witzenhausen), Leiter des Fachgebietes Abfallwirtschaft und Ressourcen (Studiengang Ökologische Umweltsicherung).
  • Seit 1990 Leiter (später Wissenschaftlicher Leiter) des Witzenhausen Instituts.
  •  Seit 1993 Präsident des Hessischen Forschungsverbundes Abfall, Umwelt und Ressourcenschutz eV.

 Weitere Aktivitäten:

  •  Einer der Gründer und 1. Vorsitzender des Hessischen Forschungsverbundes Abfall, Umwelt und Ressourcenschutz e. V., einer wissenschaftlichen Gemeinschaftseinrichtung hessischer Universitäten und Fachhochschulen sowie der Industrie und Verwaltung.
  •  Gründer des „Witzenhausen-Institutes für Abfall, Umwelt und Energie.
  • Wissenschaftlicher Leiter abfallwirtschaftlicher Tagungsreihen: Kasseler Abfallforum, Würzburger Verpackungsforum, Staßfurter Abfall- und Energieforum.
  • Herausgeber der Fachbuchreihe Abfallwirtschaft – Neues aus Forschung und Praxis.
  • Verfasser und Mitherausgeber zahlreicher Fachbücher.
  • 2014  Autor  des Buches „Maria- der logische Weg“, Vorstellung bei den Literatur- und Kulturfreunden am Themenabend 26. November 2014 in Moraira.

 

Die Autorin Jutta Draxler las das Buch erst im Nov. 2017 und schrieb uns:

Das Buch von Prof. Dr. Klaus Wiemer „Maria – der logische Weg“ ist wunderschön. Zum Heulen schön…,tiefsinnig und reich, voller Poesie und Hoffnung, dass wir nicht allein sind mit unseren Zweifeln und unserem Wunsch nach Frieden und Harmonie.

Kompakter kann Philosophie nicht zum Ausdruck gebracht werden. Danke für diese anregenden Ideen.“