Casa Edy

Die Küche ist eine Welt, deren Sonne der Kochherd ist.
Victor Hugo,(1802-1885),
franz. Schriftsteller.

Casa Edy

Wir waren neulich in Teulada, trotz einer Enttäuschung in einem anderen Restaurant, kehrten wir nun im Casa Edy ein, um den Mittagstisch auszuprobieren. Die Gaststätte liegt – etwas unscheinbar – an der Hauptstrasse von Teulada.
Einen Parkplatz zu finden, war kein Problem, ist momentan kostenlos, und so schritten wir zum Probieren.

Casa Edy

Nachdem wir freundlich begrüßt wurden, suchten wir uns einen Tisch in dem gemütlich-rustikal möblierten Restaurant aus; nur die Gartenstühle wollten irgendwie nicht dazupassen, waren dafür aber sehr bequem. Zu gerne hätten wir uns auf dem herrlichen Patio plaziert, aber es war zu kalt dafür.
Obwohl das Casa Edy spanische Küche präsentiert, ist es doch ein Team aus Kolumbien.

Das Menü im Casa Edy

Zum Preis von 12 – 15 – 18€ gibt es verschiedene Hauptgerichte, dazu eine Auswahl aus vielen Vorspeisen; Brot & (hausgemachtes!) Alioli und Tomate, ein Getränk und Nachtisch oder Café – da kann man nicht meckern!

Vorspeisen

Also trafen wir erst einmal bei 12 € die Wahl der Vorspeise; ob der opulenten Karte kein einfaches unterfangen (s.u.). Schlussendlich entschieden wir uns für den Krabbencocktail und die Fischsuppe.

Der Krabbencocktail bestand aus frischen Melonen und Ananas , etwas Salat und stattlichen vielen Krabben, und einer leckeren, auch hausgemachten rosa Dressing. Warum wohl nicht mehr Restaurants ihre Saucen selber machen? An der Fischsuppe gab es auch nichts auszusetzten, ganz im Gegenteil. Reichlich Einlage verschiedene Fischsorten, Gambas, Pulpo und Muscheln machten diese Suppe sehr schmackhaft.

Hauptgerichte

Als Hauptgericht wählten wir den gegrillten Lachs und die Schweinebäckchen – eine gute Wahl. Das Lachs war auf den Punkt gegart, mit einer feinen Kräuterbutter überzogen, dazu gegrilltes Gemüse, welches aus Paprika, Zuchini und Möhre bestand und Pommes.

Das Schweinchen kam an einer leckeren, dunklen Sauce, als Beilage ebenfalls Gemüse und Pommes.

(zum Vergrößern bitte anklicken)

Vorspeisen
Vorspeisen
Hauptgerichte 12 €
12,- €
Hauptgerichte 18 €
18,- €

Als Nachtisch bekamen wir noch einen Flan und Schokoladenkuchen auf den Tisch, dazu gesellte sich ein Cortado.


Fazit: wir waren sicher nicht das letzte Mal dort gewesen, gerne würden wir einmal etwas kolumbianisches Versuchen.