Schlagwort-Archive: Verena Eichenberger

Neues bei Keramikkünstlerin Verena und Pedro Blasko Theater.

verwehter RockMerlin Tango

Mehr über die Schweizer Künstlerin Verena Eichenberger        Keramikkünstlerin Verena Eichenberger        erfahren Sie auf den Künstlerportrait-Seiten.                                             Bitte in der Startleiste anklicken.

Hier erzählt sie uns wie ihre Objekte entstehen:

 

Neues bei Keramikkünstlerin Verena und Pedro Blasko Theater. weiterlesen

5. Poetisches Abendkonzert der Stiftung ITHACA

Poetische Abendkonzerte Logo 2014jpg              5. Einladung für Sonntag 17. August 2014, zu              den „V. Poetischen Abendkonzerte“ der Stiftung ITHACA / Altea.

– Schlussveranstaltung –

Sie hören das SILVIA PENA JAZZ QUARTETT

Mit erstklassigem, gehobenem Jazz, feiern wir den Abschlussabend mit vier Vollblutmusikern, die alle in der oberen Liga spielen und uns ein Feuerwerk an bekannten Melodien präsentieren. Tauchen Sie ein in die Klänge und Rhythmen voller Emotionen und Leidenschaft. Die Künstler werden die Zeit der großen Jazz-Diven aufleben lassen mit Kompositionen von :

  • Cole Albert Porter (1891-1964), amerikanischer Komponist und Liedtexter.
  • George Gershwin (1898-1937), amerikanischer Komponist, Pianist und Dirigent.
  • Richard Rogers (1902-1979), amerikanischer Komponist.
  • Son Redman (1900-1964), amerikanischer Jazz-Musiker, Arrangeur und Komponist.
  • Antonio Carlos Jobim (1927-1994) brasilianischer Sänger, Gitarrist, Pianist und Komponist.

 *  Silvia Pena-Quartett Silvia Pena (oben links), eine außerordentlich vielseitige Sopranistin, die als Jazz-Sängerin grandiose Erfolge hatte, genauso wie mit spanischen Liedern, begleitet von Gitarrist Vicent Ballester (letztes Jahr wollte das Publikum sie am liebsten gar nicht mehr aufhören lassen…), oder mit Barockmusik, begleitet von Organist J. V. Giner. – Erleben Sie die Qualität dieser Sopranistin als Jazz-Sängerin.

* Mit Carlos Carli (unten rechts) aus Uruguay, ein ebenfalls bemerkenswerter Musiker, der mit seinem Schlagzeug hohes Niveau erreicht hat, und von den Experten höchstes Lob bekam, die ihn als „einen der besten Schlagzeuger der Zeit“ betrachten.                                                                                                                         *  Mit dem Bassisten Richie Ferrer (oben rechts), der bereits mit unglaublich vielen bekannten Jazzgrößen zusammen spielte und jetzt auch in Madrid lehrt.                                       *  Und mit dem Top-Pianisten, Komponisten und Arrangeur Eo Simon (unten links), der Klassik und Jazz spielt.

5. Poetisches Abendkonzert der Stiftung ITHACA weiterlesen

3. Poetisches Abendkonzert der Stiftung ITHACA 2014

3. Einladung für Sonntag 03. August 2014

zu den „V. Poetischen Abendkonzerten“ der Stiftung ITHACA / Altea.

3. Gedicht

Es spielt das Trio Giusto, von links:

MIQUEL PÉREZ PERELLÓ, Gitarre  &  PILAR MARÍN, Bratsche &  PABLO MARÌN (Bruder), Klarinette.

Ensemble-Giusto

Dieses Ensemble besteht aus drei herausragenden, jungen Solisten aus Denia. Die Besonderheit dieser Gruppe ist die absolut ungewöhnliche Zusammenstellung der Instrumente für die Kammermusik; diese Mixtur verspricht einen spannenden „Sound“. Die Musiker haben sich der großen klassischen und romantischen Musik verschrieben und zur Anreicherung ihres Repertoires, auch den zeitgenössischen Komponisten.
Sie spielen gerne weniger bekannte Stücke, aber solche mit attraktiven , innovativen Features und expressivem, musikalischem Ausdruck.

Das Trio gewann u. a. 2013 den Kammermusik-Wettbewerb mit Performance-Auszeichnung beim „Festival de Guitarra Ciutat d´Elx“.

3. Poetisches Abendkonzert der Stiftung ITHACA 2014 weiterlesen