Schlagwort-Archive: Hermannstadt

Eindrücke vom Treffen der Literatur- und Kulturfreunde Costa Blanca Nord

N a c h b e r i c h t   z u m   T h e m a   R U M Ä N I E N

vom 26. April 2018, im schönen Restaurante Pedramala (Benissa),

von Dr. Gabriela Calutiu Sonnenberg.

Rumänien - Siebenbürgen Was war das für ein umfangreiches Thema, das mir unsere stets an Neuem interessierte Organisatorin und Moderatorin Natascha L. Michnow vorschlug, als sie das Wort RUMÄNIEN nannte! Mein Herz fühlte sich plötzlich ganz schwer an, denn die Bewältigung dieser umfangreichen Aufgabe erschien mir schier unmöglich. Wie soll man die vielfältigen Facetten meines Heimatlandes in zwei kurze, viel zu kurzen Stunden zusammenfassen?

Auf der anderen Seite wusste ich, dass ich so ein großzügiges Angebot niemals abschlagen durfte, denn schließlich hatte ich insgeheim schon seit längerer Zeit auf eine faire Chance gewartet, mein Heimatland so vorzustellen, wie es wirklich ist, und nicht so wie es leider oft in gängigen Klischees verbreitet wird. „Irgendwo muss irgendwie irgendjemand anfangen“, ging es mir durch den Kopf, und „es gibt nichts Gutes, außer man tut es“.

Zugegeben, ich wusste dass ich in Natascha eine starke Verbündete hatte, die sich mit immensem Einsatz einbringt und tatkräftig anpackt. Um meinen gestärkten Rücken wissend, sagte ich also begeistert zu.

Die Vorbereitungszeit war kurz. Vielleicht war das auch unser Glück, denn nur unter Druck konnten wir uns tatsächlich auf das Wesentliche konzentrieren und mussten, manchmal auch schweren Herzens, einsehen, dass wir wirklich nur einige „Appetithäppchen“ anbieten durften, in der Hoffnung dass unsere Gäste sich anschließend so vom Thema angesprochen fühlten, um es auf eigene Faust weiter zu erkunden.

Eindrücke vom Treffen der Literatur- und Kulturfreunde Costa Blanca Nord weiterlesen

Sonnenberg, Dr. Gabriela Călutiu

Index:

Vita Dr. Gabriela Căluțiu Sonnenberg

Webseite: la-gamba.net

 

 

Dr. Gabriela SonnenbergDie in Siebenbürgen geborene und deutsch aufgewachsene gebürtige Rumänin Gabriela Căluțiu Sonnenberg erhielt 1992 ihren Doktortitel in Handels- und Tourismusökonomie in Rumänien, an der Akademie für Wirtschaftswissenschaften in Bukarest. Seit dem Jahre 1998 wohnt und arbeitet sie in Spanien. Als Journalistin und Autorin mit Schwerpunkt Prosa, spezialisierte sie sich auf Übersetzungen für Deutsch, Englisch und Spanisch. Sie ist sowohl Mitglied des Rumänischen Journalistenverbandes, wie auch des hiesigen Vereins der Tourismusredakteure und –Autoren, beziehungsweise der Rumänischen Schriftsellerliga. An der Costa Blanca nimmt sie aktiv an den Treffen der deutschsprachigen Gruppe „Literatur- und Kulturfreunde Costa Blanca” teil.

Ehrenamtlich arbeitet sie seit über sieben Jahren als Senior Editor für die rumänische Zeitung Occidentul Românesc in Spanien und ist Spanienkorrespondentin des rumänischen Tourismusmagazins „România Pitorească”. Weitere Verantwortungsbereiche als Redakteurin verschiedener rumänischer Publikationen – zum Beispiel in Irland, Kanada, Australien, USA, Neuseeland und Zypern – sowie Mitgliedschaften in mehreren Jurys, ergänzt durch ihre zahlreichen Auszeichnungen, vervollständigen das Bild ihres weit gefächerten Engagements im Bereich der Publizistik und Literatur.

Seit 2015 übersetzt Gabriela Căluțiu Sonnenberg unter Leitung des belgischen Poeten Germain Droogenbroodt die Gedichte des Projekts „Gedicht der Woche” (eine Initiative der Stiftung Ithaca aus Altea, die sich der weltweiten Verbreitung guter, moderner Lyrik  widmet).

 

Nun erschien Gabrielas´ neuestes Buch: „Bolero” und wurde in schwindelerregender Höhe des 29-sten Stocks des Suitopia-Hotels von Calpe vorgestellt.

Die grandios anmutende Mittelmeerkulisse verlieh diesem Ereignis besonders viel Charme und Glanz und inspirierte einige der anwesenden Gäste, diesen Ort als beste Adresse für eine baldige Gala der „anerkanntesten Rumänen im Ausland“ in Betracht zu ziehen… Das Buch „Bolero” gestaltet sich wie ein sensibles Detailbild Spaniens, geschrieben im exzellenten Stil einer Gabriela in Bestform, die uns die faszinierendsten Facetten ihrer Wahlheimat offenbart. Es handelt von einem geschichtsträchtigen Spanien, geprägt von berühmten Umzügen, all dies eingebettet in der traumhaft schönen, spektakulären iberischen Landschaft.

 

Ihre Auszeichnungen und Preise:
  1. Spezialauszeichnung des Literaturkreises „Nicăpetre” und der Kulturzeitschrift Observatorul aus Toronto, Kanada.
  2. Ehrendiplom des Clubs der Kulturfreunde aus Curtea de Argeş, Rumänien.
  3. Auszeichnung Redactor in Diaspora, verliehen durch den Rumänischen Verein der Turismusjournalisten und -Schriftsteller (AJSTR), für herausragende Leistung bei der Bekanntmachung rumänischer touristischer Attraktionen im ausländischen Medien- und Pressewesen.
  4. Auszeichnung bei der Veranstaltung „Preisverleihung der Exzellenzpreise „Mihai Eminescu“ Januar 2016“. Es war die Krönung der Kampagne namens „Wir unterstützen die Herausragenden!” (auf Rumänisch „Noi susținem Excelența!), eine Kampagne die seit Januar 2015 aus der Initiative der in Spanien erscheinenden rumänischen Zeitung ”Occidentul Românesc“ stattgefunden hat.

Es wurden die Besten aus jedem Bereich ausgezeichnet,     Gabriela Sonnenberg                                                                alles Rumänen die im Ausland leben, und die dort beispiellose Erfolgskarrieren haben: bester Anwalt, bester Arzt, bester Offizier, Bester Musiker, bester Restaurantbetreiber, beste Modedesignerin etc…

Frau Dr. Gabriela CălutiuSonnenberg wurde in der Sparte des Journalismus nominiert und ausgezeichnet. Der Preis heißt „Excellenzpreis „Mihai Eminescu“ 2016 für ihre gesamte, freiwillige und unentgeltliche journalistische Tätigkeit im Dienste der Rumänen, die im Ausland leben.

                             Und der nächste, 5. Preis am 17.September2017:

 

 

 

 

Der neueste 6. Preis am 13. Januar 2018:


Ihr wurde in Rumänien ein Preis für ihr neues Buch, „Bolero“ verliehen. Die Auszeichnung trägt den Namen „Das Buch das Aufbaut“ und wird vom Verein Rumänischer Tourismus-Journalisten und –Schriftsteller ausgehändigt. Natürlich ist das nur eine symbolische Geste, ohne jeglichen materiellen Gegenwert, aber es ist immer ein schöner weiterer Ansporn für sie.

Im Zusammenhang mit diesem Buch wurde sie neulich  von der spanisch-rumänischen Zeitung Interviewt. Lesen Sie hier dieses interessante Interview, in dem Gabriela ehrliche Antworten gab:

Sonnenberg, Dr. Gabriela Călutiu weiterlesen