Literatur- & Kulturfreunde Treffen 25./26. Oktober 2017

Liebe Literatur- & Kulturfreunde!

Nachdem man beim letzten Treffen u.a. erfahren konnte wann, warum und wie short story´s und die Deutsche Kurzgeschichte entstanden sind, und dass diese Gattung inzwischen mit einem Literaturnobelpreis gewürdigt und geadelt wurde, als „die wichtigste Erzähltradition der Gegenwart“, begreift man erst richtig die große Kunst die darin steckt… Das hat der Literatur-Art starke Aufmerksamkeit verschafft, und im Internet erlebt sie in zahlreichen Portalen ein großes Revival!

Freuen Sie sich bei unserem diesmaligen Treffen (dem 2. Teil einer Kurzgeschichten-Trilogie) auf eine bemerkenswerte Frau, eine exzellente Autorin und wunderbare Fotografin, der es gelingt, ganz besondere Momente festzuhalten: Sie hören und sehen einen hochinteressanten, kompetenten Vortrag , der uns das farbenreiche, exotische Leben, und auch eine reale, traurige Wirklichkeit, in Asien zeigt.  Dr. Gudrun John wird eigene Kurzgeschichten einflechten,

So wird es bestimmt wieder ein unterhaltsamer, kultureller Nachmittag mit vielen neuen Erkenntnissen!

Im Vorprogramm stimmen wir Sie ein mit Buddhistischen Gesängen aus Ladakh und ein wenig chinesischer Musik mit einer bildhübschen Interpretin.

E i n l a d u n g:

                       **  Mittwoch, 25. Oktober 2017, im Restaurante LA BRESCA ,                               in Els Poblets,  Deutsches Eck, Camino Guadiana 3. Beginn 16 Uhr.

** Donnerstag, 26. Oktober 2017, im Restaurante PEDRAMALA

Ctra. La Fustera 60, Pedramala/Benissa, Beginn 16 Uhr.

Thema:

Wahre und fantasievoll-fantastische Geschichten aus Asien “ Exklusive Autorenlesung mit

D r .    G u d r u n    J o h n

Bis heute übt dieses riesige, fremdartige Asien einen geheimnisvollen Zauber aus und wirkt auf uns Europäer anziehend und faszinierend.

In einem abwechslungsreichen Vortrag zeigt uns Gudrun John eine farbenprächtige, vielfältige Welt: Wir bestaunen das rätselhafte, turbulente Leben in einem facettenreichen Kontinent mit interessanten, jahrtausendealten Kulturen und traditionsreichen Religionen, die sie uns mit fesselnder Erzählkraft näherbringt, und mit eigenen Fotografien ergänzt.

Wir sehen beeindruckende Landschaften, gelebtes Pilgertum, Kulturstätten und Menschen mit einem Lächeln, in dem sich die Seele widerspiegelt. Dazu liest sie eigene hervorragende Geschichten, in denen sie einfühlsam über die Lebenswirklichkeiten berichtet, die sie auf unzähligen Reisen in 40 Jahren kennenlernte. Einige ihrer Geschichten nehmen den Zuhörer mit in eine traumhafte surrealistische Welt.

Gudrun John studierte Germanistik, Philosophie, Sozialwissenschaften und Geografie – ich stelle unseren bemerkenswerten Gast mit ihrer Vita vor. Sie schrieb u. a. wertvolle Bücher, mit ihren informativen Fotos veredelt, die die schillernde Welt Asiens lebendig werden lassen, die dem flüchtigen Reisenden oftmals verborgen bleibt.                                                      Sie war eine der ersten, die nach Tibet einreisen durften. Erkundete das Land zu Pferd und zu Fuß, und wurde sogar vom Dalai Lama persönlich empfangen.

Gucki – wie ihre Freunde sie nennen – diskutierte mit asiatischen  Wissenschaftlern und Ärzten, unterhielt sich mit älteren Menschen, Nomaden, Bauern, Handwerkern und Mönchen, und ließ sich von Märchenerzählern Geschichten und Mythen erzählen. Sie wird uns auch von einem Dalai Lama berichten, der wunderschöne Liebesgedichte schrieb…

Sie ist dem Buddhismus sehr verbunden und fühlt mit dem Land und seinen Menschen eine große Seelenverwandtschaft.

Tausende Kerzen kann man am Licht einer Kerze anzünden,

ohne dass ihr Licht schwächer wird.

Freude nimmt nicht ab, wenn sie geteilt wird.“

Zitat von Buddha

Die Schriftstellerin führt uns auf außergewöhnlichen Wegen behutsam und kompetent durch exotische Abenteuer und Orte vor der Kulisse der berühmten Seidenstraße, und entführt uns in die Märchenländer des Orients. Wir fügen noch einige kurze YouTube Filme ein, auch als Vorprogramm.

Wir freuen uns auch auf Ihren Besuch.

Eintrittsspende 8 €, ein Getränk inklusive.

Info: Telefon 659 134 717 und Internet:

www.literaturfreunde-costa-blanca.com

Herzlichst, Ihre Natascha L. Michnow