Archiv für den Monat: August 2017

Neue Treffpunkte für Literatur- & Kulturfreunde

Liebe Freunde!

Hier nun also unsere neuen, sehr schönen Lokalitäten:

Wir versenden natürlich Einladungen per Mail. Wer immer automatisch eingeladen werden möchte, und noch keine Einladungen bekommt, sendet mir bitte eine Mail-Adresse mit Namen.

1. Ansonsten immer Mittwoch, 27. September, 25. Oktober, 29. November 2017,                     treffen wir uns nachmittags 16 – 18 Uhr bei der überaus freundlichen , hübschen Wirtin           Sahra Hoffmann im sogenannten Deutschen Eck/Els Poblets, Camino Guadiana 3 – es sind reichlich Parkplätze vorhanden.

Von Denia aus die Av. de Gandia (CV 723) fahren, dann kommen Sie direkt zum Lokal.

 

 

 

 

2. Immer am letzten Donnerstag, 28. September, 26. Oktober, und am 30. November 2017 beim charmanten Wirt Bernd Jupp ab 16 -18 Uhr.  Ctra. La Fustera 60, Pedramala/Benissa. Ebenfalls Parkplätze vor dem Lokal und schräg gegenüber vorhanden.

 

 

 

 

 

 

<–  Schöner Blick auf den Penon de Ifach.

Sie hätten also die Möglichkeit gemütlich die ausgezeichnete Küche der beiden Restaurants – vorher oder nachher – zu genießen. In beiden wird auch Deutsch gesprochen und es gibt günstige, schmackhafte Mittagsmenüs.

Spendeneintritt zu unseren Veranstaltungen 8 €, ein Getränk inklusive.

Wir freuen uns sehr auf diese neuen Möglichkeiten, und besonders, wenn wir auch Sie begrüßen dürfen.

Herzliche Grüße und

Natascha L. Michnow

Info: Telefon 659 134 717

Einladung kommt noch extra.

 

 

Ankündigung für Ende September 2017

Liebe Literatur- & Kulturfreunde!

Endlich ist alles wieder im Lot, ich bin umgezogen, habe mich sehr gut eingelebt, und der Computer funktioniert auch wieder.

Inzwischen fand ich endlich zwei passende, sehr schöne Lokale um ab Ende September wieder mit unseren kulturellen Treffen zu beginnen. Nähere Info mit Wegbeschreibung etc. im nächsten Beitrag.

Neu ist, dass wir unsere Präsentationen zwei Mal im Monat zeigen (Ende des Monats, letzter Mittwoch und Donnerstag), und zwar NACHMITTAGS zwischen 16 – 18 Uhr.

Wir beschäftigen uns zuerst mal speziell mit der literarischen Gattung „Kurzgeschichten“, die sind gar nicht so einfach zu schreiben. Kurz, knapp, mitreißend, spannend oder lustig und nachdenklich machend – Sie hören eine gemischte Auswahl, denn zwei unserer wunderbaren Autorinnen schrieben extra für dieses Thema „Neues“. Und es kommt eine Newcomerin, die aber schon vieles Veröffentlichte.   

Dazu hören sie auch von der Literaturnobelpreisträgerin für Kurzgeschichten, Alice Munro, ein wenig mehr und ich lese Ihnen aus einer ihrer Geschichten vor.

Kennen Sie die kürzeste Kurzgeschichte?

In den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts, es ging um 10 Dollar. Der junge Journalist und angehende Schriftsteller Ernest Hemingway wettet mit Freunden, dass er eine Kurzgeschichte mit nur sechs Wörtern schreiben könne. Natürlich gewinnt Hemingway die Wette. Sein Text lautet:

Zu verkaufen: Baby Schuhe, nie getragen.“

Wir bieten für Literatur-, Kunst und Kulturfreunde immer interessante, vielfältige Themen, mit entsprechender Info, und das Ganze unterhaltsam gestaltet.

Über Besuch von Gleichgesinnten freuen wir uns sehr!

Und wir suchen immer wieder Autoren, Künstler (bitte mit einer gewissen Professionalität), und Personen, die gut (!)  V O R L E S E N  können.

 

Herzliche Grüße

Natascha L. Michnow

Info: Telefon 659 134 717