In eigener Sache

Ganz NEU: Dr. Gabriela Calutiu Sonnenberg bekam wieder eine Auszeichnung und Sie können ein interessantes Interview mit Gabriela lesen unter Künstlerportrait „Sonnenberg, Dr. G. C.
und Schauen Sie auch im Blog unter Januar 2018:

Es gibt ein wunderbares Hippie-Gedicht von Paul Schliemann, das er 1967  (!) geschrieben hat, lesen Sie selbst, und Romy Köster malte ein Hippie-Bild (aus ihrer Vintage-Retro Serie), das dazu passt …

Die aktuellen Bilder von Romy Köster            können noch einige Zeit  im schönen                 Restaurant PEDRAMALA/Benissa,                              Tel.965 748 315, besichtigt werden.                  Hier das NEUESTE:

 

Unsere vielseitigen Programme, nun 2x im Monat, in zwei sehr schönen,  verschiedenen Lokalitäten, nachmittags 16 – 18 Uhr.

Näheres im Blog oder unter Blog-Archiv Februar 2018: Da wir leider das La Bresca verlassen, denn Sahra Hoffmann hat so großen Erfolg mit ihrer guten Küche, dass sie auch in der „Zwischenzeit“ 16 – 18 Uhr viele Anmeldungen hat und es dadurch für uns zum Lesen viel zu laut ist. So probieren wir es im Restaurant Cafe Soles (früher Bambu), in Denia.
ACHTUNG – ACHTUNG – ACHTUNG:

Unter Videos in der Suchleiste, können Sie nun bereits ca. 53 gesammelte Videos aus den Literatur- & Kulturfreunde Veranstaltungen sehen, die Gerdi Gerhardt, unser Toningenieur, für Sie zusammengstellt hat. Einfach anklicken und ansehen…

********

Einen immer ergänzten, aktuellen ÜBERBLICK und  eine kulturelle Bilanz meiner Tätigkeit seit Februar 2008, finden Sie im Blog Archiv unter Oktober 2015, an der rechten Seite.

           Achtung! Es gibt hier auch „Gedichte hören“!

    Meine Herzens-Initiative seit September 2015 um einmalige deutsche Lyrik nicht                 in Vergessenheit geraten zu lassen!

In der Startleiste bitte anklicken und Sie können mehr als 1000 (!) der schönsten und besten Gedichte von  berühmten, großen deutschen  Dichtern und Dichterinnen hören.  Wunderbar und gekonnt vorgetragen von  F r i t z    S t a v e n h a g e n.  Siehe auch Künstlerportrait, und unter Blog Archiv am rechten Rand, im September 2015, einfach anklicken.

 Herzlich willkommen!

Natascha L. Michnow von Literatur – und KulturfreundeFür kulturinteressierte, deutschsprachige Menschen an der Costa Blanca arrangiere ich seit Februar 2008 literarisch-künstlerische Treffen unter dem Namen Literatur – und Kulturfreunde :

“ Wir beschäftigen uns mit großen Gefühlen und vielfältigen Leidenschaften!  „

Da der Zauber der Gefühle den Zauber der Gedanken und Worte, verschiedene Ausdrucksformen und Taten braucht und der menschliche Geist eine Schatzkiste ist, will ich die Motivation schaffen. Ich möchte, dass man sein Licht nicht unter den Scheffel stellt, dass sich Talente offenbaren, sich mitteilen, zeigen, sich hören und sehen lassen.

“ Starke, auch provokante Themen bieten! „

Faszinierende Menschen, interessante bekannte Persönlichkeiten werden eingeladen, die mitgestalten und mitbestimmen. Autoren, Schauspieler, Künstler, Maler, Musiker, aber auch niveauvolle Newcomer werden vorgestellt.
Ich werde auf der Suche sein nach versteckten, begabten und natürlich nach bekannten Künstlern.

“ Kultur ist facettenreich! „

So zeige ich immer jeweils zwei Seiten, PRO und CONTRA. Auch die kritischen und unangenehmen Seiten werden wir tabulos absprechen – ohne Angst, mit Toleranz, Großzügigkeit, Offenheit und Verständnis jedes Thema angehen.

“ Wichtig ist mir Literatur und Psychologie zu verbinden. „

Themen aufzuzeigen, über die wir immer schon mehr erfahren wollten – dazu lade ich eine/n bekannte/n Psychologin/Psychologen ein.

So werde ich viele Möglichkeiten bieten, verbunden mit Gesang, Cabaret, Schauspiel. Ebenso musikalische und tänzerische Experimente zulassen und projizierte Aufnahmen von Fotokünstlern bei kontrastreichen Abenden zeigen.

Wir werden gemeinsam philosophieren über alles auf dieser Welt und auch Grenzen zur Esoterik überschreiten. Unsere Sinne beflügeln sich bei aufregenden Gesprächen Texten, Tönen, Bildern und Menschen …

„Gedichte – Lyrik – Poesie“:

Da ich mich sechs Jahre mit großem Engagement – seit Juli 2009 bis Juli 2015 – (zusätzlich) in  der Stiftung  ITHACA/Altea bemühte, dass gerade G/L/P bei den deutschsprachigen Kultur-interessierten der Costa Blanca, wieder einen hohen Stellenwert bekam, werde ich mich nun ganz besonders mit den deutschen Dichtern und Dichterinnen beschäftigen und gerne zeigen, was die Gegenwartslyrik alles Schönes bietet.

Beachten  Sie bitte auch in der Startleiste den Hinweis zur Audio-Anthologie „Gedichte hören“ (über 1000 vorgetragene klassische Gedichte) von Fritz Stavenhagen.

“ Mein Ziel ist es „,

dass wir uns miteinander auf einer geistvollen, kulturellen, gesellschaftlichen Ebene beschäftigen – mit Literatur,Lyrik, Kunst, Musik und vielem anderen. Das klingt sehr umfangreich, aber es bedeutet nur, dass die jeweiligen Abende informativ, ungezwungen, heiter und immer verschieden – aber immer interessant, unterhaltsam, aufregend und anregend sein werden.

Ich möchte viele Menschen begeistern – nicht jeden, aber die, die sich gerne mit Literatur, moderner Lyrik, Kunst, Musik und eben mit Kultur beschäftigen wollen.

Herzlichst Ihre

Natascha L. Michnow

Alle Fotos unserer Veranstaltungen der Literatur- und Kulturfreunde sehen Sie bei der Wochenpost www.costa-info.de   unter Fotogalerie, bitte hier anklicken.

Für weitere Informationen oder Fragen benutzen Sie bitte das Kontaktformular.